whatshotTopStory

Nach Reifenpanne: Liegengebliebene Schießbude aufgebrochen


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

01.09.2019

Meerdorf. In der Nacht zum Samstag wurde auf der Wipshäuser Straße ein Schaustellerwagen eines Schaustellerbetriebes aus dem Landkreis Gifhorn aufgebrochen. Das berichtet die Polizei in einer Pressemeldung.


Die Schießbude war auf Grund eines Reifenschadens liegen geblieben und auf einem Parkplatz an der Kreisstraße 13 abgestellt worden. Unbekannte Täter brachen die Tür des Fahrzeuges auf. Über das erlangte Diebesgut konnten bisher keine Angaben gemacht werden.


zur Startseite