Sie sind hier: Region >

Nach Rempler war die Geldbörse weg



Braunschweig

Nach Rempler war die Geldbörse weg


Foto: Alec Pein

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail




Braunschweig. Beim Verlassen eines Regionalzuges am Bahnhof Gliesmarode wurde einer 65-Jährigen am Sonntagnachmittag die Geldbörse aus dem auf dem Rücken getragenen Rucksack entwendet.

Wie sie später der Polizei berichtete, war sie offenbar kurz vor dem Aussteigen gezielt von einer jungen Frau, die ein Baby dabei hatte, angerempelt worden, um sie abzulenken. Als sie gleich darauf ihr Portemonnaie suchte, stellte sie den offenen Reißverschluss und den Verlust fest. Die mutmaßliche Diebin war mit dem Zug weiter gefahren.


zur Startseite