whatshotTopStory

Nach Schlägerei: Zeugin verletzt - Opfer und Täter unbekannt

von Werner Heise


Symbolbild: Anke Donner
Symbolbild: Anke Donner Foto: Alec Pein

Artikel teilen per:

24.10.2016

Langelsheim. Am Freitagabend gegen 23.15 Uhr schlugen vier bislang unbekannte Täter in der Heinrich-Siems-Straße, in Höhe der Hausnummer 6, auf zwei zirka 18 Jahre alte Jugendliche ein. Eine hinzukommende Zeugin wurde beim Versuch zu helfen verletzt.



Als die Zeugin auf das Geschehen aufmerksam wurde, habe sie sich nach Polizeiangaben gemeinsam mit ihrem Ehemann zu der Gruppe begeben, um den Opfern zu helfen. Dort angekommen sei sie zunächst aufgefordert worden sich nicht in die Angelegenheit einzumischen, bevor sie im weiteren Verlauf dann von einem der Täter geschubst wurde. Der Täter wird von der Polizei als zirka 19 Jahre alt, 170 cm groß und 75 kg schwer beschrieben. Bekleidet war er mit dunkler Jeanshose, dunklem Kapuzen-Sweatshirt sowie dunklen Schuhen. Als weitere Zeugen erschienen, flüchteten die Täter in unbekannte Richtung.


Opfer und Täter werden gesucht



Die Zeugin erstatte erst am Folgetag eine Anzeige, so dass weder Opfer noch Täter bekannt sind. Die Polizei Langelsheim hat dazu die Ermittlungen aufgenommen und bittet sowohl die beiden zirka 18-jährigen Jugendlichen, die geschlagen wurden, als auch Personen, die während des angegebenen Zeitraums entsprechende Beobachtungen gemacht haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, sich unter 05326/9787-0 zu melden.


zur Startseite