Sie sind hier: Region >

Nach Schmidt-Abgang: Wer wird der nächste Leitwolf?



Wolfsburg

Nach Schmidt-Abgang: Wer wird der nächste Leitwolf?


Zog gestern die Reißleine: Martin Schmidt. Foto: Agentur Hübner
Zog gestern die Reißleine: Martin Schmidt. Foto: Agentur Hübner

Artikel teilen per:

Wolfsburg. Überraschend legte VfL-Trainer Martin Schmidt gestern sein Amt beim Bundesligisten nieder. Die Frage nach seinem Nachfolger ist derzeit noch unbeantwortet. In den Medien kursieren derweil schon erste Namen. Regionalsport.de stellt die heißesten Kandidaten vor.



Top-Kandidaten Keller und Weinzierl?



Jens Keller


Der 47-Jährige stand zuletzt beim Zweitligisten Union Berlin unter Vertrag. Trotz guter Punktausbeute und aussichtsreicher Tabellenposition wurde Keller Anfang Dezember überraschend entlassen. Seither wurde er bei mehreren Bundesligisten gehandelt. Bei seinen Stationen in Stuttgart und auf Schalke konnte der gebürtige Stuttgarter Champions-League-Erfahrung sammeln. Als Spieler schnürte Keller vom Januar 1996 bis Sommer 1998 die Schuhe für den VfL. Laut „Bild“ gilt er als Top-Kandidat für die Schmidt-Nachfolge.

Lesen Sie mehr auf regionalSport.de:


http://regionalsport.de/nach-schmidt-abgang-wer-wird-der-naechste-leitwolf/


zur Startseite