whatshotTopStory

Nach sechs Wochen Ausverkauf: Karstadt Sports darf doch bleiben

In einer Petition für den Erhalt der Filiale wurden bereits über 16.000 Unterschriften gesammelt.

von Julia Fricke


Mit verschiedenen Aktionen wollten die Mitarbeiter von Karstadt Sports auf ihre Lage aufmerksam machen. Archivbild.
Mit verschiedenen Aktionen wollten die Mitarbeiter von Karstadt Sports auf ihre Lage aufmerksam machen. Archivbild. Foto: Alexander Dontscheff

Artikel teilen per:

21.09.2020

Braunschweig. Im Mai wurde bekannt, dass 62 Galeria Karstadt Kaufhof Standorten zum Oktober die Schließung droht. Darunter auch die Karstadt Sports Filiale in Braunschweig. Am Samstag wurde den Kunden jedoch bekannt gegeben, dass Karstadt Sports doch an seinem Standort bleiben kann.



Genaueres dürfe man noch nicht preisgeben, wie der Betriebsratsvorsitzende Michael Markgraf gegenüber regionalHeute.de berichtet. Man warte auf die offizielle Mitteilung der Geschäftsführung. Die Kunden dürften jedoch bereits informiert werden. In einer Petition für den Erhalt der Filiale wurden seit dem 18. Juli über 16.000 Unterschriften gesammelt.


zur Startseite