Sie sind hier: Region >

Nach Sprengung: Bankfiliale Cremlingen bleibt vorerst geschlossen



Wolfenbüttel

Nach Sprengung: Bankfiliale Cremlingen bleibt vorerst geschlossen


Filiale der Braunschweigische Landessparkasse Cremlingen nach der Sprengung der Geldautomaten Foto: 24-7 aktuell
Filiale der Braunschweigische Landessparkasse Cremlingen nach der Sprengung der Geldautomaten Foto: 24-7 aktuell Foto: 24-7 aktuell

Artikel teilen per:




Cremlingen. Wie die Braunschweigische Landessparkasse in einer Pressemitteilung berichtet, ist die Filiale in Cremlingen bis auf Weiteres geschlossen. Die Instandsetzungsarbeiten in der Filiale Cremlingen der Braunschweigischen Landessparkasse nach der Sprengung der Geldautomaten (regionalHeute.de berichtete) dauern an. In der Zwischenzeit stehen folgende Außenstellen mit Geldautomaten und SB-Geräten (kein Kassengeschäft) uneingeschränkt zur Verfügung:

  • Finanzcenter Weddel, Dorfplatz 11, 38162 Weddel


  • Finanzcenter Sickte, Bahnhofstraße 19a, 38173 Sickte

  • SB-Center Rautheim, Braunschweiger Straße 13, 38126 Braunschweig


Zur Erledigung von Kassengeschäften stehen folgende Filialen zur Verfügung:

  • Filiale Lehre, Berliner Straße 31, 38165 Lehre

  • Filiale Kastanienallee, Kastanienallee 28/29, 38102 Braunschweig

  • Filiale Schöppenstedt, Markt 4/5, 38170 Schöppenstedt


Die Telefonfiliale der Braunschweigischen Landessparkasse ist von Montag bis Freitag, 8 bis 19 Uhr unter der Rufnummer 0531/487-3010 erreichbar und steht für Service- und Beratungswünsche zur Verfügung. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Filiale Cremlingen stehen in den umliegenden Filialen zur Beratung zur Verfügung. Terminwünsche werden über die Telefonfiliale, über die Internetfiliale unter www.blsk.de und die Mailadresse Kundenservice@blsk.de entgegengenommen.


zur Startseite