whatshotTopStory

Nach Streit in Restaurant: Mann wird geschlagen und getreten


Symbolfoto: Alexander Panknin
Symbolfoto: Alexander Panknin Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

22.06.2018

Salzgitter. Wie die Polizei mitteilt, kam es in der Nacht zu Freitag um 0:30 Uhr vor einem Restaurant in der Konrad-Adenauer-Straße aus derzeit ungeklärter Ursache zu einem körperlichen Übergriff gegenüber zwei Männern.


Den Ermittlungen nach habe sich in dem Restaurant ein Streitgespräch zwischen mindestens drei Personen entwickelt. Nachdem die beiden Geschädigten das Restaurant verlassen hatten, sei einer der beiden plötzlich und ohne einen erkennbaren Grund von einem 20-Jährigen, der ebenfalls in den Streit verwickelt war, geschlagen und auch getreten worden. Der zweite Geschädigte soll zwar angegriffen worden sein, wurde jedoch dabei nicht verletzt.

Durch die Schläge und Tritte erlitt der Geschädigte Prellungen am Körper, die in einem Krankenhaus ärztlich versorgt werden mussten. Derzeit lässt sich der Tatablauf noch nicht eindeutig nachvollziehen. Daher bittet die Polizei in Lebenstedt, dass sich Zeugen, die Angaben zur Tat und zum Tatablauf machen können, sich bei der Polizei zu melden.


zur Startseite