Sie sind hier: Region >

Nach Trickdiebstahl Opfer in der Toilette eingeschlossen



Braunschweig

Nach Trickdiebstahl Opfer in der Toilette eingeschlossen


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:




Braunschweig.  In der Gartenstadt wurde am 3.Juni zwischen 16 und 17 Uhr, ein junges Pärchen auf Bitte nach einem Glas Wasser in die Wohnung gelassen, wo sie kurz darauf den Wohnungsinhaber in der Toilette einschlossen und die Wohnung nach Mitnehmenswertem durchsuchten.

Der Geschädigte konnte sich durch einen Sprung aus dem Badezimmerfenster der Erdgeschoßwohnung befreien und um Hilfe rufen. Die Täter flüchteten zwischenzeitlich unerkannt aus einem Fenster der Wohnung. Bisher konnte noch kein Diebesgut festgestellt werden. Die Täter wurden wie folgt beschrieben: männlich, 18  bis 19 Jahre alt, schlank, kurze, blonde, gelockte Haare, graue Shorts. Die Täterin wurde wie folgt beschrieben: 18 bis 19 Jahre, schlank, große "Oberweite", lange, braune, glatte Haare, weisser Pulli, lange, blaue Jeanshose, (evtl. aber auch altrosa), schwarze Nike-Turnschuhe.


zur Startseite