whatshotTopStory

Nach Umbauarbeiten: Mühlenkreisel muss erneut gesperrt werden

Erst im Sommer hatten an dem Kreisel auf der B 444 nördlich von Stederdorf Umbauarbeiten stattgefunden.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

08.10.2020

Peine. Der sogenannte Mühlenkreisel nördlich von Stederdorf im Zuge der Bundesstraße 444 muss ab Montag, 12. Oktober, erneut gesperrt werden. Hierauf weist die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr hin. Grund seien Gewährleistungsarbeiten durch die ausführende Baufirma. Im Sommer hatten hier Umbauarbeiten zur Erhöhung der Verkehrssicherheit stattgefunden.



Wie die Landesbehörde weiter mitteilte, sollen die Arbeiten voraussichtlich bis zum 23. Oktober andauern. Die Umleitung erfolge aus Richtung Peine kommend über die K 5 nach Oedesee und dann weiter auf der L 320 nach Edemissen zurück zur B 444, entsprechend umgekehrt in der Gegenrichtung.


zur Startseite