Salzgitter

Nachbar verhinderte Hauseinbruch


Ein Nachbar verhinderte den Einbruch in ein Wohnhaus. Symbolfoto: Polizei
Ein Nachbar verhinderte den Einbruch in ein Wohnhaus. Symbolfoto: Polizei Foto: Polizei

Artikel teilen per:

04.08.2017

Salzgitter. In dem Stadtteil Salzgitter-Bad wurde die Polizei am Donnerstagmittag zu einen Einsatz zu einem Mehrfamilienhaus in der Straße Hinter dem Salze gerufen. Ein 75-jähriger Zeuge hatte vier Frauen beobachtet, die sich offensichtlich gewaltsam Zutritt zu dem Haus verschaffen wollten.



Der Zeuge machte lautstark auf sich aufmerksam, sodass die Frauen die Flucht antraten. Nachdem sie das Grundstück verlassen hatten, sollen sie sich zur Bergstraße begeben haben. Dort haben sie mit zwei männlichen Personen in einem dunklen Mittelklassewagen Kontakt aufgenommen.

Täterbeschreibung


Die Frauen wurden wie folgt beschrieben: Sie sind zirka 40 Jahre alt, haben eine mittlere bis kräftige Körperstatur, haben ein südosteuropäisches Erscheinungsbild und sind zum Teil mit Kopftuch bekleidet. Die Ermittlungen zu dem Vorfall dauern an.

Hinweise bitte an die Polizei unter folgender Telefonnummer: 05341/825-0.


zur Startseite