Sie sind hier: Region >

Nachbarin beobachtet Einbruch



Salzgitter

Nachbarin beobachtet Einbruch


Symbolbild: Pixabay
Symbolbild: Pixabay Foto: pixabay

Artikel teilen per:

Salzgitter. Eine 66-Jährige sah einen Einbrecher im Nachbarhaus, der Täter konnte vor dem Eintreffen der Polizei flüchten.



Als eine aufmerksame Nachbarin Taschenlampenschein in einem leerstehenden Nachbargebäude in der Steinstraße in Salzgitter-Lichtenberg bemerkte, ließ sie durch ihren Ehemann sofort die Polizei verständigen. Dieser sah noch vor Eintreffen der Polizei eine dunkel gekleidete Person aus dem Haus flüchten. Die Tatortaufnahme ergab, dass mindestens ein unbekannter Täter ein rückwärtiges Fenster aufgehebelt hatte und danach sämtliche Räume durchsuchte. Da das Haus seit längerer Zeit unbewohnt ist und sich keine Wertgegenstände mehr darin befinden, wird zur Zeit davon ausgegangen, dass der oder die Täter erfolglos waren. Der angerichtete Schaden wird auf 100 Euro geschätzt.


zur Startseite