Wolfenbüttel

„Nachbarschaften stärken - Kennenlernen fördern“


Der Vorstand des Trägervereins für das Stadtteilnetzwerkes Nord-Ost lädt zur Ideenwerkstatt ein, v.l.n.r. stehend: Reiner Jonas, Andreas Piltz (Caritas), Matthias Eggers (St. Ansgar), Barbara Gabriel (WoBau), Marion Köchy (Koordinatorin), vorne: Andreas Riekeberg (St. Thomas), Stephan Ohlendorf (Moderator). Foto: Kirche
Der Vorstand des Trägervereins für das Stadtteilnetzwerkes Nord-Ost lädt zur Ideenwerkstatt ein, v.l.n.r. stehend: Reiner Jonas, Andreas Piltz (Caritas), Matthias Eggers (St. Ansgar), Barbara Gabriel (WoBau), Marion Köchy (Koordinatorin), vorne: Andreas Riekeberg (St. Thomas), Stephan Ohlendorf (Moderator). Foto: Kirche

Artikel teilen per:

16.03.2017

Wolfenbüttel. Zu einer Ideen-Werkstatt unter dem Motto „Nachbarschaften stärken-Kennenlernen fördern“ lädt das Stadtteilnetzwerk Nord-Ost alle interessierten Bewohner des nordöstlichen Stadtgebietes ein. Die Ideen-Werkstatt findet in den Räumlichkeiten der Thomasgemeinde statt.



Verschiedene Beispiele für nachbarschaftliche Gemeinschaftsaktionen aus Wolfenbüttel und Umgebung werden vorgestellt und daran anknüpfend sollen eigene Ideen entwickelt und Kontakte geknüpft werden. Da ein kleiner Abendimbiss gereicht werden soll, wird um Anmeldung gebeten, per E-Mail an kontakt@wf-on.net oder unter Tel.: 975-113. Die Werkstatt findet am 23. März von 18 bis 21.30 Uhr statt.


zur Startseite