Sie sind hier: Region >

Nachts im Museum – Taschenlampenführung im Schlossmuseum



Braunschweig

Nachts im Museum – Taschenlampenführung im Schlossmuseum


Revolutionäre im Schloss
Foto: Schlossmuseum/Marek Kruszewski
Revolutionäre im Schloss Foto: Schlossmuseum/Marek Kruszewski

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Braunschweig. Die Abdankung von Ernst August Herzog von Braunschweig im November 1918 beendete jahrhundertealte Machtverhältnisse und brachte Braunschweig und Deutschland in Folge die Demokratie. Von jetzt auf gleich galt das Wahlrecht für alle! Doch was geschah wirklich am Tag der Abdankung?



Eine Taschenlampenführung mit Gästeführer Mario Wenzel-Becker am kommenden Mittwoch um 2030 Uhr im Schlossmuseum Braunschweig bringt nach Angaben des Museums Licht ins Dunkel der Novemberrevolution von 1918. Der Machtwechsel stellte viele Menschen vor neue Herausforderungen: Was bedeutete die Abdankung für die Herzogsfamilie? Verloren die Schlossbediensteten ihre Arbeitsstelle oder war die Revolution für sie eine neue Chance? Im Schein der Taschenlampe erhalten die Besucher Einblicke in eine Zeit der Umbrüche.


zur Startseite