Sie sind hier: Region >

Wolfsburg: Brücke über die Braunschweiger Straße wird betoniert



Wolfsburg

Nachtsperrung: Brücke über die Braunschweiger Straße wird betoniert

Von Montag auf Dienstag ist eine Nachtsperrung der Braunschweiger Straße stadtauswärts zwischen 18 Uhr und 6 Uhr geplant.

 Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Marvin König

Artikel teilen per:

Wolfsburg. Nachdem die durch einen Lastkraftwagen verursachten Schäden an der Brücke über die Braunschweiger Straße in Wolfsburg inzwischen beseitigt sind, stehen nun die nächsten Arbeitsschritte am neuen Bauwerk an, teilte die Stadt Wolfsburg mit.



Zunächst sei geplant, den Überbau am Mittwoch, 24. März, zu betonieren. Ab Freitag, 26. März, soll dann das Pressen der Spannglieder erfolgen. Hierbei werden die einzelnen Zugdrähte nach den erforderlichen statischen Berechnungen mit Hilfe einer hydraulischen Bündelpresse auf etwa 150 bar vorgespannt.

Von Montag, 29. März, auf Dienstag, 30. März, ist dann eine Nachtsperrung der Braunschweiger Straße stadtauswärts zwischen 18 Uhr und 6 Uhr geplant. Grund dafür ist der Ausbau der Unterkonstruktion des Brückenbauwerks in diesem Bereich. Aufgrund der Nachtstunden ist nur von geringen verkehrlichen Einschränkungen auszugehen. Die Stadt bittet alle am Verkehr Teilnehmenden um Verständnis.


zur Startseite