Wolfenbüttel

Nachtwanderung im Lechlumer Holz


Am 19. Oktober findet in Wolfenbüttel eine Nachtwanderung für Kinder statt. Symbolfoto: Alec Pein
Am 19. Oktober findet in Wolfenbüttel eine Nachtwanderung für Kinder statt. Symbolfoto: Alec Pein Foto: Alec Pein

Artikel teilen per:

12.10.2016

Wolfenbüttel. „Es wird dunkel im Wald“ – für Kinder von 8 bis 10 Jahren heißt die Aktion, die für Kinder zwischen 8 und 10 Jahren am kommenden Freitag stattfindet.


Bei Dämmerung soll es in die Dunkelheit auf Pirsch im Lechlumer Holz gehen. Auf leisen Sohlen wollen die Nachtwanderer auf kleinen Pfaden durch das Unterholz. Mit etwas Glück werden Eule und auf Fledermäuse zu hören und zu sehen sein. Wer wird außer uns sonst noch im Wald unterwegs sein? Ein spannender Abend im Wald. – nur für Kinder geeignet, die auch einfach nur zuhören und mal leise sein können. Taschenlampen bitte zu Hause lassen. Mit den Waldpädagoginnen Ute Kabbe und Kerstin Esch. Bitte mitbringen: Rucksackverpflegung und feste Schuhe. Kosten: 12 Euro pro Person, max. 12 Teilnehmer/innen Treffpunkt ist in Wolfenbüttel am Parkplatz am Waldeingang zum LÖWE-Pfad (Ecke Neuer Weg/Waldweg, gegenüber Fitness-Studio), bei Anfahrt mit dem Bus: Linie 420 bis Haltestelle Forstweg. Anmeldung im Waldforum Riddagshausen unter Tel.: 0531 / 707 48 -33 oder online über die Homepage


zur Startseite