Sie sind hier: Region >

Nächstes Grundlagenseminar für Jugendgruppenleiter



Wolfenbüttel

Nächstes Grundlagenseminar für Jugendgruppenleiter


Der nächste Juleica-Kurs der Stadtjugendpflege findet im Januar und Februar 2019 statt. Foto: Stadt Wolfenbüttel
Der nächste Juleica-Kurs der Stadtjugendpflege findet im Januar und Februar 2019 statt. Foto: Stadt Wolfenbüttel

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Wolfenbüttel. Der nächste Juleica-Kurs der Stadtjugendpflege findet an drei Wochenenden (25. bis 27. Januar 2019, 8. bis 10. Februar 2019 und 22. bis 24. Februar 2019) im Jugend-Bildungshaus in Tettenborn, im Mauritiushaus Niederndodeleben und im Ruferhaus Seesen, jeweils ab 17 Uhr, statt. Das berichtet die Stadt Wolfenbüttel in einer Pressemeldung.



Wie plane ich Gruppenstunden, Aktionen oder Veranstaltungen? Wie gehe ich mit Kindern um? Welche Rechte und Pflichten hat ein Gruppenleiter? Wie löse ich Konflikte in der Gruppe? All diese Fragen werden in der 50-stündigen Jugendleiter-Ausbildung beantwortet.

Anhand von Praxisbeispielen, Planungsaufgaben und Rollenspielen erarbeitet sich die Seminargruppe das Basiswissen und wichtige Fähigkeiten, die Jugendleiterinnen und Jugendleiter kennen sollten. Auch der Austausch über Erfahrungen und Erlebnisse sowie Spaß werden nicht zu kurz kommen.

Teilnehmen können alle Interessierten ab 15 Jahre, die 2019 16 Jahre alt werden und Leute, die in der Kinder- und Jugendarbeit aktiv sind oder aktiv werden wollen. Die Anreise erfolgt als Gruppe im Reisebus ab Wolfenbüttel, Spinnereiparkplatz. Der Teilnehmerbetrag beläuft sich auf 30 Euro. Anmeldung und weitere Informationen: Stadtjugendpflege Wolfenbüttel, Rosenwall 1, 38300 Wolfenbüttel, Telefon 05331 86-521 oder jugendpflege@wolfenbuettel.de oder auf www.jugendpflege-wf.de.


zur Startseite