Sie sind hier: Region >

Nächstes Rampen-Konzert steht fest



Goslar

Nächstes Rampen-Konzert steht fest

von Anke Donner


Im kommenden Jahr ist wieder ein Benefizkonzert "Rampen für Goslar geplant, teilte Initiator und Organisator Peter König mit. Das erste Konzert fand im Juni am Museumsufer statt. Foto: Anke Donner
Im kommenden Jahr ist wieder ein Benefizkonzert "Rampen für Goslar geplant, teilte Initiator und Organisator Peter König mit. Das erste Konzert fand im Juni am Museumsufer statt. Foto: Anke Donner Foto: Anke Donner)

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail




Goslar. Initiator und Organisator Peter König teilte nun mit, dass es wie versprochen ein weiteres Benefizkonzert „Rampen für Goslar“ geben soll.

Die Zuhörer müssen sich jedoch noch ein ganzes Weilchen gedulden, denn das Konzert ist erst für den 19. März 2016 geplant. Dann sollen aber wieder verschiedene regionale Bands und Künstler Spendengelder für Rollstuhlrampen zusammenspielen. „Nun geht es erst einmal an die Detail-Planung“, so Peter König, der hofft, dass es auch im nächsten wieder viele Zuhörer gibt, die seine Aktion unterstützen.

Das Konzert, das im Lindenhof Goslar stattfinden wird, soll die Fortsetzung für das im Juni veranstaltete Konzert am Museumsufer (RegionalGoslar.de berichtete) bilden. Mit dem eingespielten Geld möchte König Rollstuhlrampen für die Einzelhandelsgeschäfte in Goslar anschaffen. Die ersten Gelder sind bereits übergeben wurden (RegionalGoslar.de berichtete).


zur Startseite