Sie sind hier: Region >

Nächtliche Brände in Vorsfelde und Teichbreite



Wolfsburg

Nächtliche Brände in Vorsfelde und Teichbreite


Drei mal musste die Feuerwehr gestern ausrücken. Foto: Frederick Becker
Drei mal musste die Feuerwehr gestern ausrücken. Foto: Frederick Becker Foto: Frederick Becker

Artikel teilen per:

Wolfsburg. In der Nacht zum Mittwoch wurden im Wolfsburger Stadtgebiet drei Brände von Müllcontainern registriert. Insgesamt entstand ein Schaden von 7.000 Euro.



Zunächst musste die Feuerwehr gegen Mitternacht in der Straße Am Grünen Jäger ausrückten, als ein Container nahe eines Mehrfamilienhauses in Flammen aufging. Eine Stunde später wurde ein Brand von vier Behältern in der Allerstraße in der Teichbreite gemeldet. Hier wurde ebenfalls der hölzerne Unterstand mitbeschädigt. Schließlich mussten Einsatzkräfte der Feuerwehr 05.56 Uhr den Brand eines Altkleidercontainers in der Vorsfelde Carl-Grete-Straße nahe einer Schule löschen. Es ist möglich, dass zwischen den Vorfällen ein Tatzusammenhang besteht. Zeugen der Vorfälle wenden sich bitte an die Polizei Wolfsburg unter der Rufnummer 05361-46460.

Lesen Sie mehr auf regionalHeute.de:


https://regionalwolfsburg.de/papiertonne-brannte-aus-uebergriff-auf-garage-verhindet/

https://regionalwolfsburg.de/erneuter-brand-in-vorsfelde/


zur Startseite