Sie sind hier: Region >

Nächtlicher Überfall: Räuber entreißt 21-Jähriger die Tasche



Wolfsburg

Nächtlicher Überfall: Räuber entreißt 21-Jähriger die Tasche


Symbolbild Foto: Alec Pein
Symbolbild Foto: Alec Pein Foto: Alec Pein

Artikel teilen per:




Wolfsburg. In der Nacht zum Samstag wurde einer Polizeimeldung zufolge einer 21 Jahre alten Wolfsburgerin durch einen noch unbekannten Täter die Handtasche mit 20 Euro Bargeld entrissen. Die 21-Jährige stürzte dabei und erlitt Prellungen an den Knien, während der Täter zu Fuß flüchtete. Den Ermittlungen nach war die junge Wolfsburgerin gegen 3 Uhr auf dem Heimweg, als sich die Tat nahe der Friedrich-Ebert-Straße ereignete.


Das Opfer gab an, dass der Räuber in Richtung Alessandro-Volta-Straße flüchtete. Der Flüchtige sei ca. 175-180 cm groß, 20 bis 25 Jahre alt und habe dunkle Haare. Er war mit einem Kapuzen-Pulli bekleidet und habe einen Drei-Tage-Bart gehabt. Zeugen des Vorfalls wenden sich bitte an die Polizei Wolfsburg unter Telefon 05361-46460.


zur Startseite