whatshotTopStory

Nahkauf: Das Ende ist besiegelt

von Frederick Becker


Der Nahkauf in der Breiten Straße ist Geschichte. Foto: Frederick Becker
Der Nahkauf in der Breiten Straße ist Geschichte. Foto: Frederick Becker Foto: Frederick Becker

Artikel teilen per:

26.01.2017

Peine. Seit Donnerstagnachmittag steht es fest, der Nahkauf in der Breiten Straße bleibt geschlossen, es hat sich kein Nachmieter gefunden. Die Mitarbeiter gehen in die Arbeitslosigkeit.



Betroffenen Mienen bei den Passanten. Viele schauen in das nunmehr fast leergeräumte Nahkauf-Geschäft am historischen Marktplatz.

Bertreiber Karste Wiechmann, gibt den Standort zum Monatsende auf, er hatte noch am Donnerstagnachmittag in Kontakt mit dem Vermieter der Immobilie gestanden. "Es gab wohl Interessenten., aber es hat sich leider kein Nachmieter gefunden,", bedauert Wiechmann. "Woran das am Ende genau lag, weiß ich nicht". Das Geschäft wird somit bis auf weiteres leer stehen.


Blick ins Innere des leeren Nahkauf. Foto: Frederick Becker



"Das ist sehr schade", meint Wiechmann. "Schade für die Innenstadt, schade für die Menschen, die hier in der Nähe wohnen und auf eine Einkaufsmöglichkeit in fußläufiger Distanz angewiesen sind". Besonders belaste ihn, dass die acht Mitarbeiter nun arbeitslos seien. "Wir hoffen dass sie schnell wieder eine Anstellung finden".

Lage, Größe und Grundriss des Ladens seien eigentlich "perfekt" für die Peiner Fußgängerzone.

Zu den Hintergründen der Schließung lesen Sie hier.


zur Startseite