whatshotTopStory

Nahversorgung sinnvoll gestalten

von Sandra Zecchino


Das Nahversorgerkonzept soll eine  zuverlässige Bewertungsgrundlage für Grundsatzentscheidungen im Zusammenhang mit der Stadtentwicklung und der Versorgungssicherstellung der Wolfsburger sein. Symbolbild: Sandra Zecchino
Das Nahversorgerkonzept soll eine zuverlässige Bewertungsgrundlage für Grundsatzentscheidungen im Zusammenhang mit der Stadtentwicklung und der Versorgungssicherstellung der Wolfsburger sein. Symbolbild: Sandra Zecchino Foto: Archiv

Artikel teilen per:

29.09.2017

Wolfsburg. Bei ihrer letzten Sitzung einigten sich die Mitglieder des Stadtrates auf ein Nahversorgungskonzept für das östliche Stadtgebiet.



Es ginge darum, sich im Vorfeld Gedanken zu machen, um nicht von einer Entwicklung überrollt zu werden, argumentierte der Grünenpolitiker Frank Richter im Verlauf der Sitzung. "Wobei wir gar nicht so viel Einfluss als Stadt haben." Bastian Zimmermann, Vorsitzender der Fraktion Linke und Piraten, kritisierte jedoch, dass nur die "großen Player" gefragt worden seien. "Tante Emma 2.0 wird weder beachtet noch unterstütz". Piroska Evenburg, ebenfalls aus der Fraktion Linke und Piraten, ergänzt, dass sich die Einkaufswege so verlängern könnten. Doch das lies Richter nicht so stehen: "Ich kann nicht 50 Jahre sagen 'Ich fahre dahin, wo es am günstigsten ist', aber wenn ich nicht mehr fahren kann, will ich den Laden um die Ecke."

Bewertungsgrundlage für Grundsatzentscheidungen


Mit dem Nahversorgungskonzept soll eine Grundlage für die zukünftige einzelhandelsbezogene Ansiedlungs- und Strukturpolitik im östlichen Stadtgebiet geschaffen werden. Im Zuge der Siedlungs- und Wohnbauentwicklungen im östlichen Stadtgebiet entstehe eine Vergrößerung der Nachfrage nach Gütern des täglichen Bedarfs. Dieser Bedarf sei durch ein möglichst gut zu erreichendes und den Bedürfnissen der Bewohner angepasstes Angebot an Einkaufsmöglichkeiten zu decken. Das Konzept diene als zuverlässige Bewertungsgrundlage für Grundsatzentscheidungen im Zusammenhang mit der Stadtentwicklung und der Versorgungssicherstellung der Wolfsburger.

Mit zwei Gegenstimmen beschloss der Rat das Nahversorgungskonzept.

Lesen Sie dazu auch:


https://regionalwolfsburg.de/nahversorgungskonzept-fuer-das-oestliche-stadtgebiet/


zur Startseite