Sie sind hier: Region >

Naturschutzjugend: Aktion zum Bau von Nistkästen



Wolfenbüttel

Naturschutzjugend: Aktion zum Bau von Nistkästen


Die Gruppe mit den Betreuern Dirk Nitsche (Waldpädagoge), Fabian Schilling und Margit Bichelmeier. Foto: Privat
Die Gruppe mit den Betreuern Dirk Nitsche (Waldpädagoge), Fabian Schilling und Margit Bichelmeier. Foto: Privat Foto: Privat

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail




Wolfenbüttel. Vergangenen Samstag haben sich 18 Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren zu einer Veranstaltung der Naturschutzjugend (NAJU) Wolfenbüttel getroffen. Gemeinsam mit dem Waldpädagogen Dirk Nitsche, den Betreuern Margit Bichelmeier und Fabian Schilling und unterstützt durch einen Vater, hat jeder innerhalb von drei Stunden einen Nistkasten zusammengebaut.

Bevor dieser aber mit nach Hause genommen werden konnte, musste gebohrt, geschraubt, geschmirgelt und Teerpappe auf das Dach genagelt werden. Die Kinder waren mit Begeisterung, Stolz und großer Konzentration bei der Sache, heißt es in einem Bericht der Schriftführerin Cornelia Schilling. Es wurden zwei verschiedene Modelle gefertigt, die sich durch ein unterschiedlich großes Einschlupfloch unterscheiden. Dadurch würden sie von unterschiedlichen Vogelarten bevorzugt. Sobald die Kästen aufgehängt sind, werden die Kinder ganz gespannt die beginnende Brutsaison beobachten. Im März gibt es dann eine gemeinsame Aktion mit den Eltern und Kindern, bei der die Amphibienwanderung in der Asse bei Wittmar beobachtet werden soll.


zur Startseite