Sie sind hier: Region >

Neubaugebiet: Überarbeitete Bauplanung scheitert erneut



Helmstedt

Neubaugebiet: Überarbeitete Bauplanung scheitert erneut

von Christoph Böttcher


Der Bau- und Umweltausschuss Königslutter lehnte auch den überarbeiteten Bebauungsplan "Vor der Plantage" ab. Foto: Christoph Böttcher
Der Bau- und Umweltausschuss Königslutter lehnte auch den überarbeiteten Bebauungsplan "Vor der Plantage" ab. Foto: Christoph Böttcher Foto: Christoph Böttcher

Artikel teilen per:

Königslutter. In der gestrigen Sitzung des Bau- und Umweltausschusses wurde der überarbeitete Bebauungsplan "Vor der Plantage" mit vier zu vier Stimmen knapp abgelehnt. Eine zweite Modifizierung steht somit im Raum.



Zur vorherigen Planung wurden bereits einige Punkte des Bebauungsplans abgewandelt. So wurden beispielsweise die beiden geplanten Mehrfamilienhäuser gedreht, damit nach Süden eine verstärkte Bauweise möglich ist. Dort liegt nämlich unter anderem ein Dachdeckereibetrieb, der erheblichen Lärm verursacht, sodass die Häuser dort den Schall nicht ungefiltert an die Bewohner weitergeben dürfen. Auch wurde eine Fehlkalkulation im Entwässerungskonzept korrigiert, da die vorgesehene Fläche nicht ausreichend Wasser versickern lassen konnte. In diesem Zusammenhang wurde auch für die Abwasserrohre ein neuer Ort gefunden: Sie sollen nun unter dem östlich gelegenen Kindergarten ihren Weg ins Abwassernetz finden. Für die Gebäude ist im Weiteren eine Bauhöhe von maximal 9,5 Metern vorgesehen, was einem halben Meter mehr als in der ursprünglichen Planung entspricht.

In der anschließenden Diskussion zeigten sich einige Ausschussmitglieder unzufrieden mit dem Vorgestellten: Welche Auswirkungen hat der Plan auf den Kindergarten? Wieso sind die Parkplätze an dem jeweiligen Ort vorgesehen? Ist der sechsprozentige Anstieg zum Gebäude behindertengerecht? Gibt es bereits Interessenten für den Bau oder warum sind die Pläne schon so konkret? Am Ende konnte kein Konsens gefunden werden und der Plan wurde mit vier Ja- und vier Nein-Stimmen abgelehnt.


zur Startseite