Wolfenbüttel

Neubürger werden in Evessen rund um informiert


Neubürger erhalten in Evessen nun eine Begrüßungsmappe. Foto: Kreiser
Neubürger erhalten in Evessen nun eine Begrüßungsmappe. Foto: Kreiser

Artikel teilen per:

14.12.2017

Evessen. Die Gemeinde Evessen nahm zum zweiten Mal erfolgreich an dem Kreiswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ teil und entwickelt in diesem Zusammenhang eine Begrüßungsmappe für Neubürger. Die Menschen, die ab 2017 ihren Wohnsitz nach Evessen verlegt haben, werden nun zukünftig mit dieser Mappe über das Angebot in der Elmgemeinde informiert.


In der Begrüßungsmappe werden unter anderem Vereine, Handwerk, Gesundheitsversorgung, Kindergarten, Kirchengemeinde und die Geschäfte, als auch die Obstplantagen vorgestellt. Bürgermeisterin Dunja Kreiser und ihre Vertreter und Vertreterin Eckhard Weddelmann und Christiane Wagner-Judith übergeben die Mappe den Neubürgern persönlich und sorgen somit für einen guten Überblick über das Angebot in den Dörfern. Die zugezogenen Menschen sollen die Mappe nicht nur einfach im Briefkasten finden, mit der persönlichen Überreichung wollen sich die Kommunalpolitiker vorstellen und für die ersten Fragen und Gespräche zur Verfügung stehen.

Da die Lektüre eine Loseblattsammlung ist, können die Inhalte jederzeit aktualisiert und mit Informationen erweitert werden. Für die Neubürger ist somit ein guter Leitfaden geschaffen, von dem die Vereine, Verbände und Dienstleister profitieren können.


zur Startseite