Gifhorn

Neue Ausstellung der Foto AG in der Kreisvolkshochschule


Die Foto-AG der Kreisvolkshochschule stellt Architekturbilder aus. Foto: Marc Angerstein
Die Foto-AG der Kreisvolkshochschule stellt Architekturbilder aus. Foto: Marc Angerstein Foto: Marc Angerstein

Artikel teilen per:

15.02.2017

Gifhorn. Seit das Weimarer "Bauhaus", später Dessauer "Bauhaus" mit seinen klaren Formen und neu eingesetzten Materialien die Architektur in die Moderne gepuscht hat, wachsen weltweit Gebäude in unterschiedlichster Bauweise, Form und Struktur in den Himmel.



Gebogen, verglast, spiegelnd, dem Himmel so nah, wie noch nie und manchmal beängstigend fragil aber doch stabil gestalteten Architekten und Bauherren neue Büro- und Wohnhäuser, Museen und Einkaufstempel.

Die Arbeitsgemeinschaft Fotografie der Kreisvolkshochschule Gifhorn (Foto AG) hat sich auf die Suche der modernen Architektur gemacht und unterschiedliche Objekte in differenzierten Ansichten auf das Fotopapier gebannt. Doch eines eint die Objekte: Beton, Stahl und Glas scheinen des heutigen Architekten Lieblingsmaterial zu sein - global.

In der Ausstellung "Moderne Architektur" lädt die Foto AG zu einer Weltreise zu den modernen Bauwerken ein. Die Ausstellung wird mit einer Vernissage am Freitag, den 17. Februar um 19 Uhr in Foyer der Kreisvolkshochschule Gifhorn (KVHS) eröffnet, zu der alle Interessierten herzlich eingeladen sind.

Die Ausstellung ist zu den Öffnungszeiten der KVHS, Freiherr-vom-Stein-Straße 24 in Gifhorn vom 11. Februar bis 10. März zu sehen.


zur Startseite