Wolfenbüttel

Neue Ausstellung im Heimatmuseum Hornburg


„Illustration und Zeichnung“ zeigt der Künstler Caspar Michael Kusmier in der Hornburger Museumsgalerie. Foto: Veranstalter
„Illustration und Zeichnung“ zeigt der Künstler Caspar Michael Kusmier in der Hornburger Museumsgalerie. Foto: Veranstalter Foto: privat

Artikel teilen per:

01.06.2017

Hornburg. Caspar Michael Kusmierz stellt vom 11. Juni bis 6. August 2017 seine Werke in der Hornburger Museumsgalerie aus. Der Titel der Ausstellung heißt „Illustration und Zeichnung“. Die Vernissage findet am Sonntag, 11. Juni, um 15 Uhr, in der Hornburger Museumsgalerie statt.


Der in Braunschweig geborene Künstler und Musiker hat auf dem zweiten Bildungsweg Kunstpädagogik an der Hochschule für bildende Kunst in Braunschweig studiert. Ab 1980 erfolgten Ausstellungen in Braunschweig, Berlin, Wilhelmshaven, Jever, Varel, Neuenburg, Würzburg, Oldenburg, Dangast, und Brühl.

Der Künstler und Musiker Caspar Michael Kusmierz verfügt über eine hohe handwerkliche Kunst, die begeistert, vor allem die Aussage der Bilder. Er ist ein Analytiker mit Farbe. Kunst mitten aus dem Leben - so lassen sich viele Arbeiten von Michael Kusmierz treffend beschreiben. Mit einer präzisen Treffsicherheit zeichnet er Charaktere und Situationen, als hätte man es soeben selbst erlebt.

Seine Buchillustrationen zeigen die andere Seite des Künstlers. Er lässt sich ein, studiert Inhalte und setzt sie - eigenwillig - zu einer klaren Bildsprache um. Die Illustration wird damit zur eigenen Kunstgattung. Die Zeichnungen wie auch die Illustrationen von Michael Kusmierz haben eine ganz eigene Sprache und sind unverwechselbar.

Öffnungszeiten des Heimatmuseums von Dienstag bis Samstag von 14 bis 16 Uhr und Sonntag von 14 bis 17 Uhr.


zur Startseite