Wolfenbüttel

Neue Fahrzeuge für die Kindertagesstätte Kissenbrück


Hinten von links: Kassenwartin des Fördervereines Angelique Waßmuth, Fördervereinsvorsitzende Carmen Strömsdörfer, stellvertr. Fördervereinsvorsitzende Verena Jaiser, stellvertr. Leiterin der Kita Margot Witthuhn.
Vorne von links: Mattis, Melina, Maddison, Alex, Alissa, Nica, Mia, Rieke, Martha. Foto: Privat
Hinten von links: Kassenwartin des Fördervereines Angelique Waßmuth, Fördervereinsvorsitzende Carmen Strömsdörfer, stellvertr. Fördervereinsvorsitzende Verena Jaiser, stellvertr. Leiterin der Kita Margot Witthuhn. Vorne von links: Mattis, Melina, Maddison, Alex, Alissa, Nica, Mia, Rieke, Martha. Foto: Privat

Artikel teilen per:

08.12.2017

Kissenbrück. Die Freude war groß bei den Kindern der Kindertagesstätte „Kleine Strolche“ in Kissenbrück, als die neuen Fahrzeuge vom Förderverein übergeben wurden. Das berichtet die Samtgemeinde Elm-Asse in ihrer Pressemitteilung.


Die Kinder waren beim Sportfest der Kindertagesstätte im September bei einem Sponsorenlauf fleißig gelaufen, denn sie hatten sich neue Fahrzeuge gewünscht. Der Förderverein hatte diesen Sponsorenlauf organisiert, bei dem die Kinder pro gelaufene Runde von vorher gesuchten Sponsoren finanziell unterstützt wurden. Es kam die stolze Summe von fast 1.000 Euro zusammen. Dafür wurden jetzt für die Krippenkinder ein neues Rutschfahrzeug und für die Kindergartenkinder ein Roller, ein Kinderbuggy und ein Taxi angeschafft. Am Donnerstag konnte der Förderverein dann endlich die Kinder mit den neuen Fahrzeugen überraschen.


zur Startseite