Sie sind hier: Region >

Neue Freizeitinfo ab 1. Juli



Salzgitter

Neue Freizeitinfo ab 1. Juli


Die neueste Ausgabe der Freizeitinfo liegt ab Freitag, 1. Juli, öffentlich aus. Sie gibt für Salzgitter einen ausgewählten Überblick über Sehenswertes, Veranstaltungen, Ausflugsziele und Kultur. Außerdem sind zahlreiche Tipps enthalten. Foto: Stadt Salzgitter
Die neueste Ausgabe der Freizeitinfo liegt ab Freitag, 1. Juli, öffentlich aus. Sie gibt für Salzgitter einen ausgewählten Überblick über Sehenswertes, Veranstaltungen, Ausflugsziele und Kultur. Außerdem sind zahlreiche Tipps enthalten. Foto: Stadt Salzgitter

Artikel teilen per:




Salzgitter. Die neueste Ausgabe der Freizeitinfo liegt ab Freitag, 1. Juli, öffentlich aus. Sie gibt für Salzgitter einen ausgewählten Überblick über Sehenswertes, Veranstaltungen, Ausflugsziele und Kultur. Außerdem sind zahlreiche Tipps enthalten.

In der jetzt zehnten Ausgabe wird unter "Salzgitter lebendig" über die Wasserburg, lebendige Innenstädte und Sommer vor der Haustür informiert. "Salzgitter erfrischend" beinhaltet die Flugtage, Grillen und die Freibadsaison. In der dritten Rubrik "Salzgitter gesund" finden sich Yoga-Wochenenden, Wanderlust und Radfahren. Die Ausstellung „Erinnerung der Arbeit“, die Backtage und der Kultursommer sind Themen von "Salzgitter kultig". Hierauf weisen die Verantwortlichen der Stadtinformation Nicole Lüdicke (Tourismusbeauftragte), Dr. Broder-Heinrich Christiansen (Schloss Salder), Andrea Hoth (Salzgittersee), Carola Ueberhorst (Thermalsolbad) und Holger Posselt (www.salzgitter.de) hin. Erhältlich ist die Publikation unter anderem bei der Tourist-Information, in Hotels, im Schloss Salder, in den Bürger-Centern und Stadtbibliotheken, im Thermalsolbad sowie in der Eissporthalle. Außerdem steht sie zum Herunterladen auf der Internetseite der Stadt Salzgitter zur Verfügung (http://www.salzgitter.de/tourismus/freizeitinfo.php).


zur Startseite