Sie sind hier: Region >

Neue HNO-Ärztin im MVZ Campus Gifhorn



Gifhorn

Neue HNO-Ärztin im MVZ Campus Gifhorn


Dr. Stefanie Oellrich. Foto: MVZ Campus Gifhorn
Dr. Stefanie Oellrich. Foto: MVZ Campus Gifhorn

Artikel teilen per:

Gifhorn. Ab dem 20. November verfügt die Abteilung Hals-Nasen-Ohrenheilkunde (HNO) des MVZ Campus Gifhorn über eine weitere Ärztin. Neben Dr. Meike Stier-Salucci wird Dr. Stefanie Oellrich das Team verstärken. Die HNO-Fachärztin wird 20 Stunden in der Woche im MVZ tätig sein und damit die Sprechzeiten der Abteilung auf fünf Tage pro Woche erweitern.



„Ich freue mich, die HNO–Patienten in meiner Heimatstadt zukünftig auch ambulant versorgen zu können“, erzählt die 31-jährige, die zudem als Fachärztin in der Klinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde des Helios Klinikum Gifhorn tätig ist. Gemeinsam mit ihrer Kollegin Dr. Meike Stier-Salucci bietet sie umfangreiche Diagnostik und Therapie der Erkrankungen im Bereich des Halses, der Nase und der Ohren inklusive Ultraschalldiagnostik, Hördiagnostik und Allergiediagnostik für Kinder, Jugendliche und Erwachsene an. 2018 soll das Angebot zudem um homöopathische Behandlungen erweitert werden. „Mit Frau Dr. Oellrich konnten wir eine engagierte Ärztin für unser MVZ gewinnen, die als gebürtige Gifhornerin die Stadt und die Menschen bestens kennt. Wir können nun von Montag bis Freitag Sprechstunden anbieten, wovon alle Patienten profitieren werden“, ist sich MVZ-Geschäftsführerin Tanja Vogel sicher.

Zudem gibt es eine weitere Neuerung: Ab Montag, den 4. Dezember, behandeln Dr. Oellrich und Dr. Stier-Salucci ihre Patienten in den Räumlichkeiten der Abteilung Neurologie des MVZ Campus Gifhorn im Campus 6.


zur Startseite