Sie sind hier: Region >

Neue Kita für Broistedt: Gremien beraten Bebauungsplan



Peine

Neue Kita für Broistedt: Gremien beraten Bebauungsplan

von Eva Sorembik


Für diesen Bereich soll der neue Bebauungsplan aufgestellt werden. Karte: maps4news.com/©HERE
Für diesen Bereich soll der neue Bebauungsplan aufgestellt werden. Karte: maps4news.com/©HERE

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Lengede. Die Broistedter Kindertagesstätte soll um zwei Gruppen erweitert werden. Bereits im November 2001 hat der Verwaltungsausschuss beschlossen, hierfür einen Bebauungsplan aufzustellen. Noch bis zum 22. Januar liegt der Bebauungsplan zur Einsichtsnahme in der Gemeindeverwaltung aus. Anschließend geht es in die weiteren Beratung in den Gemeindegremien.



In der Begründung des Bebauungsplans heißt es zur Erforderlichkeit der Aufstellung des Bebauungsplans, dass derzeit die Flächean der Wolfenbütteler Straße, auf der der Erweiterungsbau entstehen soll, als Grünfläche dargestellt sei. Hierdurch werdeseitens des Landkreises Peine keine Möglichkeit gesehen, direkt eine Baugenehmigung für das Projekt zu erteilen. Die schnellste Möglichkeit, die Rechtsgrundlage für die Baugenehmigung zu schaffen, bestehein der Aufstellung desBebauungsplanes.


zur Startseite