whatshotTopStory

Neue Konzertreihe zum 15-jährigen Jubiläum des bluenote e.V.


Steve Baker (links) und Julian Dawson weihen die neuen Konzertreihe "Bluenotes Gute Stube" ein. Foto: Privat
Steve Baker (links) und Julian Dawson weihen die neuen Konzertreihe "Bluenotes Gute Stube" ein. Foto: Privat Foto: Privat

Artikel teilen per:

25.12.2015




Wolfenbüttel. bluenote wird 15 Jahre alt. Das wird natürlich zünftig gefeiert. Am 30. Januar ab 19 Uhr wird es gemütlich, aber auch ein wenig rockig in den historischen Räumen der Kommisse. Der Verein bluenote e.V. beginnt an seiner 15. Geburtstagsfeier mit der neuen Konzertreihe "Bluenotes Gute Stube". Für den Start der Reihe hat der bluenote e.V. den Singer and Songwriter Julian Dawson und den Blues Harp Spieler Steve Baker gewinnen können. Horst Krups, 1. Vorsitzender des bluenote e.V. berichtet im Nachfolgenden darüber.

Bei der "Bluenotes Gute Stube" sollen in einer gemütlichen Wohnzimmeratmosphäre Musiker „So gut wie“ unplugged auftreten und mitten in einer gelösten, lockeren Stimmung spielen, so Horst Krups. Die ersten Reihen um die Bühne sollen mit Tischen und Stühlen bestückt werden, sodass ein Varieté ähnliches Ambiente zum Zuhören einlädt. Zum bluenote Geburtstag wird zunächst die aus ausschließlich bluenote –Mitgliedern bestehende Band "Blue Cymbaline" spielen. "Blue Cymbaline" covert auf ihre ganz spezielle Art Rock- und Popsongs der 70er und 80er Jahre. Songs von Eric Clapton, Deep Purple, Jethro Tull und viele mehr gehören zu ihrem Repertoire. Danach werden Julian Dawson und Steve Baker mit ihrer langen Musikerfahrung das Publikum weiter zum Rocken bringen.

Julian Dawson und Steve Baker weihen "Bluenotes Gute Stube" ein


Der Singer and Songwriter sowie Gitarrist Julian Dawson und Mundharmonikamaestro Steve Baker kennen und schätzen sich seit den späten 1970er Jahren. Obwohl sie nie “offiziell” zusammengearbeitet hätten, sollen sie bei Festival- und Clubauftritten öfters miteinander gejammt und immer wieder gemerkt haben, dass das Zusammenspiel beiden enormen Spaß macht, heißt es in dem Bericht. Auch ihr gemeinsamer Auftritt beim Chris Jones Memorial Konzert 2015 in Wolfenbüttel habe eindrucksvoll gezeigt, wie gut sie zu einander passen, so Horst Krups. Aus diesem Grund hat der bluenote e.V. die beiden gebeten auf dem 15. Bluenote Geburtstag gemeinsam für ein Konzert auf der Bühne zu stehen. Beide sollen sofort zugesagt haben.
Zusammen bieten Dawson und Baker eine entspannte Show, die sich mühelos zwischen Folk, Blues, Rock und Soul bewegt und sowohl Eigenkompositionen als auch witzige Coverversionen aus fünf Jahrzehnten einschließt. Hier treffen zwei Musiker aufeinander, denen es einfach Freude mache, zusammenzuspielen. "Genau das richtige Duo, um 'Bluenotes Gute Stube' einzuweihen", so Horst Krups.

Karten gibt es in der Touristinfo, an allen bekannten Vorverkaufsstellen und Konzertkassen und bei „reservix“ im Internet. Die Anzahl der Karten ist limitiert. Für den vorderen Sitzbereich an den Tischen ist der Eintrittspreis etwas höher, beinhalten aber ein Freigetränk. Einlass ist ab 18 Uhr. Restkarten, insofern vorhanden, können an der Abendkasse erworben werden. Weitere Informationen sind beim bluenote e.V. Wolfenbüttel bei Horst Krups unter der Telefonnummer: 05331/45384 oder per E-Mail unter bluenote-wf@web.de oder auf der Homepage des bluenote e.V. erhältlich.


zur Startseite