whatshotTopStory

Wer will kreativ werden?


Ab  Januar beginnen neue Kreativkurse an der Evangelischen Familien-Bildungsstätte. Foto: A.Donner
Ab Januar beginnen neue Kreativkurse an der Evangelischen Familien-Bildungsstätte. Foto: A.Donner

Artikel teilen per:

26.12.2015




Wolfenbüttel. Kurz vor Jahresende macht die Evangelische Familien-Bildungsstätte (EFB) darauf aufmerksam, dass ab Januar neue Kreativkurse beginnen. So können sich Interessierte für einen Kurs der Steinbildhauerei oder der Glasperlenherstellung anmelden. Für diejenigen, die gerne die Wollverarbeitung kennenlernen wollen, biete zudem ein Filzkurs die passende Gelegenheit. Auch hier könne sich ab sofort angemeldet werden.

  • Den Anfang macht die Steinbildhauerei an zwei Wochenenden im Januar. In einem Vorgespräch am Freitag, 8. Januar, ab 17 Uhr erklärt der Kursleiter Frank Kraft, worauf es ankommt, was mitgebracht werden sollte und welche Objekte gearbeitet werden können. Der Kurs selbst, in dem ein einfaches Ornament oder eine Figur gearbeitet werden könne, findet am 15. bis 16. Januar und am 22. bis 23. Januar statt.



  • Wer lieber mit Glas herumexperimentieren möchte, ist bei dem Kurs Glasperlenzauber gut aufgehoben. An einem Wochenende könne man hier das Arbeiten mit Glas kennenlernen. Aus farbigem Rohglas und Glasstäbchen können in diesem Workshop am 6. und 7. Februar wunderschöne Glasperlen hergestellt werden. Die Teilnehmenden bekommen grundlegende Techniken für den Umgang mit dem Werkstoff Glas vermittelt und erleben, wie faszinierend es ist, flüssiges Glas zu formen und zu gestalten.



  • Das Filzen sei eine alte Kulturtechnik zur Wollverarbeitung, die erst in den letzten Jahren wiederentdeckt worden sei, heißt es in einem Bericht der EFB. In dem Kurs, der am Samstag, 27. Februar, von 10 bis 16 Uhr stattfindet, wird das Naßfilzen mit Schafwolle und heißer Seifenlauge vermittelt. Ob Handytasche, Wärmflaschenhülle oder Brötchenkorb, Blumen oder Tiere aller Art – jede teilnehmende Person könne selbst aussuchen, was sie anfertigen möchte.


Anmeldungen für alle drei Wochenend-Workshops sind schriftlich möglich an die EFB in der Dietrich-Bonhoeffer-Str. 1a oder per E-Mail an efb@lk-bs.de. Weitere Informationen sind auf der Homepage der EFB erhältlich.


zur Startseite