Peine

Neue Kurse der Kreisvolkshochschule


Symbolfoto: Frederick Becker
Symbolfoto: Frederick Becker Foto: Frederick Becker

Artikel teilen per:

01.03.2017

Peine. Die Kreisvolkshochschule gab drei neue Kurse zu den Themen "Schweißen", "Wissenswertes rund um Handy und Smartphone" sowie "Einführung in sonderpädagogische Förderdiagnostik" bekannt.


Schweißen - Kurs für Heimwerker

Vielleicht ein Stück Stahl umformen oder das Scharnier vom Gartentor schweißen? Die Kreisvolkshochschule bietet ab 7. März die Möglichkeit, einmal in die Thematik Schweißen reinzuschnuppern. Vielleicht finden Interessierte auch den Einstieg in ein neues Berufsfeld oder ein neues Hobby. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. An insgesamt acht Abenden werden verschiedene Schweißverfahren in Theorie und vor allem in vielen praktischen Übungen erlernt (Autogenschweißen, Elektrohandschweißen, MAG-Schweißen, Löten). Der Kurs findet in den Berufsbildenden Schulen Peine statt.

Wissenswertes rund um Handy und Smartphone - Kurs für Ältere

Ohne diese Geräte geht es heute (fast) nicht mehr. Aber wie funktioniert Mobilfunk eigentlich? Wo sind die Grenzen? Brauche ich ein Handy, ein Smartphone oder ein Tablet? Was sind iPhone, iOS, Android, Windows Phone oder gibt es noch was anderes? Welches Netz - welchen Anbieter? Wie surfe ich im Internet - zu Hause oder mobil? Was ist für mich wichtig? Und was muss ich beachten? Antworten auf diese Fragen rund um Mobilfunk gibt ein Seminar der Kreisvolkshochschule (KVHS) das sich ab 10. März in Peine speziell an Ältere richtet. Speziell für Nutzer eines iPhone von Apple bietet die KVHS am 3. März die Möglichkeit, ihr Gerät besser kennenzulernen und effektiv zu nutzen. Ab 16 Uhr können Einsteiger grundlegende Tipps und Kniffe zur Nutzung ihres iPhone erfahren, ab 18.30 Uhr richtet sich das Aufbauseminar dann an Nutzer mit grundlegenden Vorerfahrungen, die ihr iPhone noch vielfältiger nutzen möchten.

Einführung in sonderpädagogische Förderdiagnostik - Tagesseminar, am 13. März von 9 bis 16 Uhr im Forum Peine

Das Angebot richtet sich vornehmlich an Regelpädagogen/innen, die im Kontext "Inklusion" mit diesem Thema in Kontakt kommen und sich grundlegend informieren wollen. Die Bildungsveranstaltung leitet Dr. Michael Lichtblau.

KVHS bietet (zusätzliche) Studienreise nach London

5-tägige Studienreise vom 31.08.2017 bis 04.09.2016

Nur wenige Metropolen verdienen den Titel Weltstadt, doch London mit seiner spannenden Vergangenheit und unzähligen Sehenswürdigkeiten und Attraktionen ist definitiv eine von ihnen. Die Kreisvolkshochschule bietet aufgrund der großen Nachfrage eine zusätzliche Studienreise nach London, bei der die Mitreisenden diese faszinierende Metropole intensiv erleben und sich von ihren zahlreichen Sehenswürdigkeiten in den Bann ziehen lassen können. Vom 31.08. - 04.09.17 begeben sie sich auf die Spuren der wohl berühmtesten Königsfamilie der Welt, besuchen die Kirche, in der sich William und Kate das Jawort gaben und sehen mit Westminster Abbey eines der prächtigsten Bauwerke gotischer Baukunst überhaupt. Eine Reise nach London bietet zudem auch viele Möglichkeiten stilvoll zu shoppen und so ganz nebenbei frischen die Teilnehmer noch Ihre Sprachkenntnisse auf! Die Reiseleitung übernimmt Gudrun Bahlo-Walkling. Information und Voranmeldung bei der KVHS (Frau Grobe) unter 05171/401-3140



Weitere Informationen und Anmeldung zu den Kursen unter 05171 / 401-3043 oder -3141 oder per Mail an mail@kvhs-peine.de.


zur Startseite