Sie sind hier: Region >

Neue Parkplätze in der Vorsfelder Innenstadt



Wolfsburg

Neue Parkplätze in der Vorsfelder Innenstadt


Es sollen neue Parkplätze in der Vorsfelder Innenstadt entstehen. Symbolbild: Jan Borner
Es sollen neue Parkplätze in der Vorsfelder Innenstadt entstehen. Symbolbild: Jan Borner Foto: Jan Borner

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Wolfsburg. In der Vorsfelder Innenstadt (Amtsstraße, Lange Straße, Kattenstraße, An der Propstei) werden die Parkmöglichkeiten ausgeweitet und ein neues Parkraumbewirtschaftungskonzept umgesetzt. Dies berichtet die Stadt Wolfsburg.



Derzeit werde durch Pflasterwechsel/Farbwechsel (grau = Parkstreifen, sandfarben = Gehwegfläche) und entsprechender Beschilderung angezeigt, dass lediglich die grauen Bereiche zum Parken benutzt werden dürfen. Künftig würden auch die sandfarbenen Bereiche zwischen oder in Verlängerung der grauen Parkflächen zum Parken freigegeben werden.

Die bestehenden beschilderten (Haltverbotsschilder) und gesetzlichen Halt- und Parkverbote würden bleiben hiervon unberührt bleiben. Um die aufgeführten Änderungen umzusetzen würden die betroffenen Straßen in einer Parkraumbewirtschaftungszone zusammengefasst. Die bestehenden sonstigen Halt- und Parkregelungen (Bewohnerparken, Schwerbehindertenparkplätze, Motorradparkplätze) würden bestehen bleiben. Einzige Ausnahme bleibe das eingeschränkte Haltverbot gegenüber der Hausnummer Amtsstraße 25/27. Dieses Haltverbot werde aufgehoben und die entsprechende Parkfläche in die reguläre Parkraumbewirtschaftung mit einbezogen.


zum Newsfeed