Sie sind hier: Region >

Neue Pläne für das Gelände der Gerhart-Hauptmann-Schule



Wolfsburg

Neue Pläne für das Gelände der Gerhart-Hauptmann-Schule

von Julian Bergmeier


Harald Vespermann plant auf dem Gelände der ehemaligen Gerhart-Hauptmann-Schule ein neues Bauprojekt. Foto: Julian Bergmeier
Harald Vespermann plant auf dem Gelände der ehemaligen Gerhart-Hauptmann-Schule ein neues Bauprojekt. Foto: Julian Bergmeier

Artikel teilen per:

Wolfsburg. Das nächste große Bauprojekt auf dem Laagberg steht an. Investor Harald Vespermann plant auf dem Gelände der ehemalige Gerhart-Hauptmann-Schule vier neue Gebäude mit insgesamt 44 Wohnungen.



Das besondere dabei: 22 der Wohnungensind Teil des ozialen Wohnungsbaus, 22 weitere sind frei vermietbar. Als Projekt "2 und 2" wurde die Idee gestern vorgestellt. Erschlossen werden soll das rund 4.500 Quadratmeter große Grundstück über die Breslauer Straße. Entstehen sollen vier gleichgestaltete dreigeschossige Gebäude mit Zwei-, Drei- und Vierzimmerwohnungen mit Größen zwischen 50 und 101 Quadratmetern.

Ein Innenhof soll zum Treffpunkt werden. Der öffentliche kleine Spielplatz hinter den Wohnblöcken der Breslauer Straße sollen laut Planung erhalten bleiben. Lediglich fünf Bäume müssen für die Baumaßnahmen gefällt werden.


zur Startseite