Sie sind hier: Region >

Neue Richterin am Verwaltungsgericht



Braunschweig

Neue Richterin am Verwaltungsgericht


Symbolbild: T. Raedlein
Symbolbild: T. Raedlein Foto: regionalHeute.de

Artikel teilen per:




Braunschweig. Richterin Ramona Schulz verstärkt seit dem 4. Januar 2016 das Verwaltungsgericht Braunschweig. Sie ist 31 Jahre alt und in Großburgwedel geboren und aufgewachsen. Sie studierte Jura an der Leibniz Universität Hannover.

Im Jahr 2010 legte sie die erste juristische Staatsprüfung am Landesjustizprüfungsamt Niedersachsen ab. Das Referendariat absolvierte sie am OLG Celle mit Wahlstation am Verwaltungsgericht Hannover. Im Sommer 2012 beendete sie das Referendariat mit der zweiten juristischen Staatsprüfung. Sodann war sie zunächst 2 Jahre als Anwältin in einer Kanzlei in Hannover tätig, bevor sie im August 2014 in die Verwaltungsgerichtsbarkeit wechselte und bis Ende des letzten Jahres dem Verwaltungsgericht Lüneburg zugewiesen war. Ramona Schulz ist nunmehr Mitglied der 7. Kammer des Verwaltungsgerichts Braunschweig, die unter anderem für das Recht des Öffentlichen Dienstes zuständig ist.


zur Startseite