whatshotTopStory

Neue Spürnase: Polizeiwelpe Odin tritt zum Dienst an

von Nick Wenkel


Odin beim Rumtollen im Waffenschließfach der Polizei. Foto: Polizei Braunschweig
Odin beim Rumtollen im Waffenschließfach der Polizei. Foto: Polizei Braunschweig

Artikel teilen per:

25.12.2017

Braunschweig. Die Polizei Braunschweig freut sich über neuen Zuwachs im Team. Polizeiwelpe Odin trat vor ein paar Tagen offiziell seinen Dienst an und fühlt sich an seinem neuen Arbeitsplatz schon sichtlich wohl.



Odin tritt dabei die Nachfolge von Polizeihündin Cobra an, die vor wenigen Tagen leider verstarb und im Polizeiteam schmerzlich vermisst wird. „Cobra war und bleibt eine besondere Spürnase für die Polizei", schrieben die Beamten nach dem Trauerfall auf Facebook. Doch mit Odin hat sich die Polizei nun eine neue Spürnase ins Haus geholt, mit der sie sicher viel Spaß haben werden. Der Polizeiwelpe soll seine Ausbildung am Standort der Polizei Goslar beginnen.


zur Startseite