Goslar

Neue Trendsportarten ausprobieren - Es sind noch Plätze frei


Über die Volkshochschule des Landkreises Goslar können in einem Ein-Tages-Workshop verschiedene Fun- und Trendsportspiele ausprobiert werden. Auch Frisbeegolf gehört dazu. Symbolfoto: Thorsten Raedlein
Über die Volkshochschule des Landkreises Goslar können in einem Ein-Tages-Workshop verschiedene Fun- und Trendsportspiele ausprobiert werden. Auch Frisbeegolf gehört dazu. Symbolfoto: Thorsten Raedlein Foto: T. Raedlein

Artikel teilen per:

12.02.2016


Goslar. Schon mal von Crossboccia, Headis oder Frisbeegolf gehört? Über die Volkshochschule des Landkreises Goslar können in einem Ein-Tages-Workshop am Samstag, den 27. Februar von 10 bis 17 Uhr, verschiedene Fun- und Trendsportspiele theoretisch und praktisch kennengelernt und ausprobiert werden.

Crossboccia (Boules in 3D), Headis (Kopfballtischtennis), Bouncerball (schnelle Ballsportart mit Wattestäbchen-ähnlichen Styroporschlägern), Ultimate Frisbee (Laufspiel mit zwei Teams und Frisbee-Scheibe), Frisbeegolf (Wurfspiel mit Fangkörben). Neben neuen Bewegungserfahrungen geht es um praktische Umsetzungsmöglichkeiten im eigenen Umfeld. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Der Kurs findet in der Sporthalle im Schulzentrum Langelsheim statt.Es sind noch Plätze frei. Infos und Anmeldungen bei der KVHS unter der Telefonnummer 05321 76-431 oder per Mail: info@vhs-goslar.de.


zur Startseite