whatshotTopStory

Neue Trinkwasserleitung - Sperrung nötig


Symbolbild: Robert Braumann
Symbolbild: Robert Braumann Foto: Robert Braumann

Artikel teilen per:

20.02.2016


Braunschweig. Ab dem 29. Februar 2016 wird zwischen Bürgerpark und Peter-Joseph-Krahe-Straße eine neue Trinkwasserleitung verlegt. Die Baumaßnahme steht in Zusammenhang mit dem bevorstehenden Abriss und Neubau der Hennebergbrücke durch die Stadt Braunschweig. Die neue rund 108 Meter lange unterirdische Leitung mit einem Rohrdurchmesser von 400 mm ersetzt einen Rohrabschnitt, der bisher teilweise oberirdisch an der Brücke entlangführte.

Die Baumaßnahme macht eine Sperrung des Bürgerparks zwischen Peter-Joseph-Krahe-Straße und Hennebergstraße sowie die Einrichtung der Peter-Joseph-Krahe-Straße und des in Verlängerung der Hennebergstraße in Richtung Park verlaufenden Weges als Sackgasse erforderlich. Die dortigen Parkmöglichkeiten entfallen. In der Peter-Joseph-Krahe-Straße ist das Parkangebot infolge der Sackgassenbildung reduziert, um eine Befahrbarkeit in beide Richtungen zu ermöglichen. BS Energy bittet um Verständnis.

Die Arbeiten werden voraussichtlich Anfang April 2016 abgeschlossen sein. Da im Anschluss weitere Baumaßnahmen der Stadt Braunschweig zur Sanierung der Peter-Joseph-Krahe-Straße und die Errichtung einer neuen Brücke geplant sind, kommt es für die Anwohner jedoch bis Ende 2017 zu Einschränkungen in diesem Bereich. (LD


zur Startseite