Goslar

Neue Veranstaltungsankündigungen im Kulturkraftwerk


Peter Kerlin und Jens Kommnick stellen ein neues Album vor. Foto: Privat

Artikel teilen per:

19.10.2016

Goslar. Das Kulturkraftwerk kündigt 3 Veranstaltungen für den November an. So werden der Stimmakrobat Martin O., der Singer/Songwriter Peter Kerlin mit Duopartner Jens Kommnick und Kabarettist Martin Zingsheim zu Gast sein.



Folgend veröffentlichen wir gekürzt und unkommentiert eine Pressemitteilung der Kulturkraftwerk Harzenergie:

Am Freitag, 11. November ist Martin O. zu Gast, dieser einmalige Knabe, der mit seiner Stimme ein ganzes Orchester hören lässt. Sonst ist er mit seiner fulminanten Show eher im TV unterwegs - im Kulturkraftwerk präsentiert er sein virtuoses Klangprogramm, aus einer Stimme, wohl gemerkt, die Martin O. mit dem Mikrofon einfängt. Die verschiedenen Stimmen gibt er dann in Endlosschlaufen wieder, legt sie gekonnt übereinander und schafft so mehrdimensionale Klang- und Hörerlebnisse. Dazu tanzt und schauspielert er, improvisiert nach Lust und Laune und hält sein Publikum mit Charme und Humor bei bester Stimmung.

Der Goslarer Singer/ Songwriter Peter Kerlin ist am Freitag, 25. November erneut im Kulturkraftwerk, diesmal bringt er seinen kongenialen Duopartner Jens Kommnick mit. Der Anlass für diesen Abend ist auch diesmal wieder ein besonderer. Sieben Jahre nach seiner letzten CD-Veröffentlichung „Dancing days“ präsentiert Kerlin jetzt exklusiv und offiziell seine brandneue CD. Bei der Planung des offiziellen „CD-Release-Concerts“ war es der ausdrückliche Wunsch des Musikers, dieses als „Heimspiel“ im Kulturkraftwerk stattfinden zu lassen.

Am Tag drauf, Samstag, 26. November, steht einer der Kabarettisten der neuen Generation auf der Kulturkraftwerk-Bühne, Martin Zingsheim. Im vergangenen Jahr war er bereits dort zu erleben – die Goslarer Kleinkünstler zeichnen sich ja dadurch aus, dass sie diejenigen, die recht neu in der Szene sind, nach Goslar holen. Nun präsentiert der frisch gebackene Doktor sein Programm „kopfkino“. Ein sprachlich wie musikalisch virtuoses Abenteuer über Gott und die Welt, Liebe und Hass, Erziehung und Pauschalreisen.

Alle Veranstaltungen beginnen um 20 Uhr, Karten sind in der Tourist-Info am Goslarer Marktplatz ebenso zu haben wie im Internet unter der Adresse www.kulturkraftwerk-harzenergie.de


zur Startseite