Sie sind hier: Region >

Neuenkirchen: Fahrbahnerneuerung führt zu Vollsperrung



Goslar

Neuenkirchen: Fahrbahnerneuerung führt zu Vollsperrung


Symbolfoto: Kai Baltzer
Symbolfoto: Kai Baltzer Foto: Kai Baltzer

Artikel teilen per:

Neuenkirchen. Die L 500 wird in der Ortsdurchfahrt Neuenkirchen vom Lüderoder Weg bis zum Ortsausgang Richtung Schladen auf einer Gesamtlänge von rund 900 Metern auf ganzer Breite erneuert. Für die Durchführung der Baumaßnahme ist aus Gründen der Arbeitssicherheit ab dem 14. August für die Dauer von voraussichtlich drei Wochen eine Vollsperrung unvermeidbar.



Während der Baumaßnahme wird der Verkehr sowohl innerörtlich und überregional umgeleitet. Die überregionale Umleitung erfolgt über die L 500, die K 19, die K 85 und in Gegenrichtung. Witterungsbedingte Verzögerungen der Baumaßnahme sind nicht auszuschließen. Die Baukosten belaufen sich auf rund 250.000 Euro. Die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Goslar bittet alle Verkehrsteilnehmer und Anwohner um Verständnis.


zur Startseite