whatshotTopStory

Neuer Asphalt für Anliegerweg an Salzdahlumer Bäckerei-Filiale

von Max Förster


Stadt will 15.000 Euro für neuen Asphalt eines Anliegerweges ausgeben. Foto: Max Förster
Stadt will 15.000 Euro für neuen Asphalt eines Anliegerweges ausgeben. Foto: Max Förster Foto: Max Förster

Artikel teilen per:

12.03.2016


Salzdahlum. Der Anliegerweg an der Bäckereiverkaufsstelle in der Braunschweiger Straße in Salzdahlum soll ausgebaut werden. So lautete die einstimmige Empfehlung des jüngsten Ausschusses für Bau, Stadtentwicklung und Umwelt. Die Kosten der Maßnahme liegen bei rund 15.000 Euro.

Die etwa 100 Quadratmeter große Fläche der Bäckereiverkaufsstelle weist eine abgängige Asphaltbefestigung
auf nicht frostsicherem Unterbau auf. Geplant sei es deshalb, dass der Anliegerweg wieder eine neue Asphaltbefestigung mit einer Gesamtaufbaustärke von 60 Zentimetern erhält. So behalte die Wegefläche ihren öffentlichen Charakter und grenzt sich zu den privat genutzten Flächen ab, heißt es von der Verwaltung. Zusätzlich erhalte die Übergangsfläche zwischen dem nördlich gelegenen Pavillon und dem Anliegerweg ein neues Betonpflaster. Die Maßnahmen werden mit Kosten von rund 15.000 Euro angegeben.


zur Startseite