whatshotTopStory

Neuer Corona-Todesfall in Querumer Pflegeheim - Sechs Bewohner genesen

Es ist bereits der dritte Todesfall in dem Pflegeheim im Zusammenhang mit dem Coronavirus.

(Symbolbild)
(Symbolbild) Foto: Marvin König

Artikel teilen per:

21.04.2020

Braunschweig. Am Dienstag ist eine weitere Bewohnerin im Alter von 92 Jahren im AWO-Wohn- und Pflegeheim verstorben. Insgesamt sind damit drei Bewohnerinnen und Bewohner, die positiv auf Corona getestet worden waren, verstorben. Dies gibt die AWO in einer Pressemitteilung bekannt.


Im AWO-Wohn- und Pflegeheim Querum in Braunschweig ist seit Beginn der Pandemie bei 21 Bewohnerinnen und Bewohnern das Corona-Virus nachgewiesen worden. Zwei Heimbewohner befinden sich derzeitig im Krankenhaus. Sechs Bewohnerinnen und Bewohner seien bereits wieder genesen. Die AWO drückt den Angehörigen der verstorbenen Bewohnerin ihr Mitgefühl aus.




zur Startseite