Sie sind hier: Region >

Neuer Qualifizierungskurs zur Tagesmutter startet im Oktober



Helmstedt

Neuer Qualifizierungskurs zur Tagesmutter startet im Oktober


Freude und erste Erfahrungen bei der Betreuung von Kindern ist die Voraussetzung für eine Teilnahme. Symbolfoto: pixabay
Freude und erste Erfahrungen bei der Betreuung von Kindern ist die Voraussetzung für eine Teilnahme. Symbolfoto: pixabay Foto: pixabay

Artikel teilen per:

Helmstedt. Am 20. Oktober beginnt ein neuer Qualifizierungskurs zur Tagesmutter beziehungsweise zum Tagesvater. Der Kurs wird von der Ländlichen Erwachsenenbildung (LEB) in Kooperation mit der Kindertagespflegefachberatung des Landkreises Helmstedt angeboten. Am 21. August findet hierzu eine Informationsveranstaltung statt.



Der Kurs endet am 27. April 2019. Der Unterricht wird dienstags abends und an Wochenenden in Helmstedt durchgeführt. Er beinhaltet 160 Unterrichtsstunden und ein zehnstündiges Praxisprojekt. Die Inhalte des Kurses richten sich nach dem DJI-Curriculum und beinhalten unter anderem: Förder- und Bildungsangebote für Kinder, Grundlagen aus Psychologie, Pädagogik und Recht, Erste Hilfe am Kind, Gesundheitsbelehrung.

Wer gern auf selbständiger Basis liebevoll, individuell und flexibel Kinder betreuen möchte, hat noch die Möglichkeit sich für den Kurs anzumelden. Der zu leistende Eigenbetrag zur Teilnahme an dem Qualifizierungskurs beträgt 120 Euro. Alle restlichen Kosten werden vom Landkreis Helmstedt übernommen.


Voraussetzungen für die Teilnahme an dem Kurs und die spätere Tätigkeit sind mindestens ein Hauptschulabschluss sowie Freude und erste Erfahrungen bei der Betreuung von Kindern. Im Rahmen der Qualifizierung steht eine aktivierende Lern- und Arbeitsatmosphäre im Fokus, die Inhalte bauen auf den Erfahrungen der TeilnehmerInnen auf.

Das Praxisprojekt wird in enger Zusammenarbeit mit bereits tätigen Tagespflegepersonen durchgeführt und ausgewertet.
Nach erfolgreichem Abschluss erhalten die TeilnehmerInnen ein Zertifikat des Bildungsträgers sowie das Bundeszertifikat des Bundesverbandes für Kindertagespflege. Die individuelle und flexible Betreuung von Kindern ist gegenwärtig besonders stark gefragt. Daher bietet eine Qualifizierung zur Tagespflegeperson eine gute berufliche Perspektive. Als Tagesmutter oder Tagesvater lassen sich Beruf und Familie ideal miteinander vereinbaren. Interessierte können sich telefonisch oder per Email informieren und beraten lassen.

Die Informationsveranstaltung findet am 21. August um 19 Uhr im Luthersaal des Geschäftsbereiches Jugend des Landkreises Helmstedt statt.


zur Startseite