whatshotTopStory

Neuer Reisepass 3.0 ab 1. März


Alte Reisepässe können bis zum Ablauf des Gültigkeitsdatums weiterhin genutzt werden. Foto: Pixabay
Alte Reisepässe können bis zum Ablauf des Gültigkeitsdatums weiterhin genutzt werden. Foto: Pixabay Foto: Pixabay

Artikel teilen per:

01.03.2017

Schladen-Werla. Ab 1. März wird der Reisepass in einer modernisierten Version ausgegeben. Auch die neue Reisepassgeneration von 2017 erfüllt die europäischen und internationalen Kriterien für elektronische Reisedokumente und ermöglicht die visumfreie Einreise in über 170 Staaten.


Der neue Reisepass zeichnet sich unter anderem durch diese Eigenschaften aus:


Eine flexible Passdecke
Eine Passkarte aus Polycarbonat mit eingebettetem Sicherheitsfaden
Das in die Polykarbonatkarte integrierte Fenster mit Linsenstruktur und Bild des Reisepassinhabers auf der Titelseite
Ein Sicherheitspapier mit Sicherheitsfaden und Wasserzeichen




Die seit zwölf Jahren unveränderte Gebühr von 59 Euro wird ab 1. März auf 60 Euro aufgerundet. Personen, die das 24. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, zahlen weiterhin 37,50 Euro. Alle aktuellen Reisepässe behalten ihre Gültigkeit bis zum Ablauf des jeweiligen, auf der Passkarte angegebenen Gültigkeitsdatums. Wer einen gültigen Reisepass besitzt, kann diesen daher ohne Einschränkungen weiternutzen. Die Gemeinde Schladen-Werla bittet um Beachtung.


zur Startseite