whatshotTopStory

Neuer Spielcontainer im Kreuzkamp kostet 30.000 Euro


Symbolbild: pixabay
Symbolbild: pixabay Foto: pixabay

Artikel teilen per:

06.09.2019

Wolfsburg. In der kommenden Woche wird auf dem Spielplatz Kreuzkamp ein Spielcontainer aufgestellt. Hierfür werden vorab eine befestigte Fläche sowie ein angrenzender Fallschutzbereich für die Rutsche hergestellt. Dies teilt die Stadt Wolfsburg mit.


Der Spielcontainer ist außerdem mit verschiedenen Klettermöglichkeiten ausgestattet und darf nach dem Aushärten des Fundaments ab etwa Mitte Oktober genutzt werden. Die Kosten für den Spielcontainer und die baulichen Vorbereitungen belaufen sich auf rund 30.000 Euro.


zur Startseite