Sie sind hier: Region >

Neuerkeröder Weihnachtsmarkt am 3. Advent



Wolfenbüttel

Neuerkeröder Weihnachtsmarkt am 3. Advent


Weihnachtsmarkt der Stiftung Neuerkerode. Foto: Evangelische Stiftung Neuerkerode
Weihnachtsmarkt der Stiftung Neuerkerode. Foto: Evangelische Stiftung Neuerkerode

Artikel teilen per:

Neuerkerode. Am 3. Advent in der Zeit von 13 bis 18 Uhr lässt sich auf dem Neuerkeröder Weihnachtsmarkt die Vielfalt der Region entdecken: Kunst, Handwerk und Kulinarische Spezialitäten zum Genießen und Verschenken.



Rund 100 Aussteller präsentieren im inklusiven Dorf Neuerkerode ihre Produkte und Geschenkideen. Der geschmückte Weihnachtsmarkt lädt zum gemütlichen Bummeln für die ganze Familie ein. Ein Weihnachtsmarkt der Vielfalt: Kleine und große Geschenke lassen sich bei der Verkaufsausstellung der Kunstwerkstatt Luise erwerben, Kleiderladen und die Gärtnerei sind ebenfalls geöffnet. Weihnachtliche Stimmung sollen auch der Neuerkeröder Posaunenchor Chor oder offenes Singen in der Kirche und in dem Freizeittreff verbreiten. Dabei ist in diesem Jahr auch die die Band Carpe Noctem aus Jena, die mit ihren Streichinstrumenten Klassik-Rock bietet dabei. Mit seiner Atmosphäre gehört der Neuerkeröder Weihnachtsmarkt zu den vorweihnachtlichen Attraktionen der Region. Toleranz und Vielfalt sollen Neuerkerode gerade auch beim Weihnachtsmarkt zu einem Ort der Begegnung machen.


zur Startseite