Sie sind hier: Region >

Neues Dashboard informiert über Coronalage in Salzgitter



Salzgitter

Neues Dashboard informiert über Coronalage in Salzgitter

Weiterhin meldet die Stadt Salzgitter einen weiteren Todesfall.

Das neue Dashboard zeigt detailliert die Infetkionen in den einzelnen Stadtteilen.
Das neue Dashboard zeigt detailliert die Infetkionen in den einzelnen Stadtteilen. Foto: Screenshot / Website Stadt Salzgitter

Artikel teilen per:

Salzgitter. Die Angabe der Zahlen und Fakten zum aktuellen Infektionsgeschehen erfolgt seit heute in neuer Form auf der Website der Stadt Salzgitter. Das Dashboard bietet die Möglichkeit, sich kompakt und schnell über die aktuelle Pandemielage im Stadtgebiet zu informieren. Das gibt die Stadt Salzgitter in einer Pressemitteilung bekannt.



Neben der aktuellen 7-Tage-Inzidenz des Robert-Koch-Institutes (RKI) und den täglichen Zahlen zu Neuinfektionen sind auf dem Dashboard auch Informationen zum Impffortschritt zu finden. Das Dashboard sei sowohl für stationäre wie auch für mobile Endgeräte wie Smartphones und Tablets optimiert. Die dort bereitgestellten Daten werden täglich aktualisiert.

Das Dashboard ersetzt die auf der Internetseite www.salzgitter.de/corona unter dem Reiter „Aktuelle Fallzahlen und Inzidenz“ bisher bereitgestellten Daten zur Coronalage.

Weiterer Todesfall in Salzgitter


Das Gesundheitsamt der Stadt Salzgitter meldet für den heutigen Freitag 52 Neuansteckungen im Stadtgebiet. Weiterhin sei ein über 80-jähriger Mann gestorben, der in einem Alten- und Pflegeheim gewohnt habe. Damit erhöht sich die Zahl der in Salzgitter mit oder an COVID-19 Verstorbenen auf 69.


zur Startseite