Sie sind hier: Region >

Neues in der Kunst- und Kreativschule



Salzgitter

Neues in der Kunst- und Kreativschule


Quadratologos Foto: Stadt Salzgitter
Quadratologos Foto: Stadt Salzgitter Foto: Stadt Salzgitter

Artikel teilen per:




Salzgitter. Keramiken künstlerisch bemalen oder Tierfiguren modellieren: Das und noch viel mehr ist in der Kunst- und Kreativschule der Stadt Salzgitter möglich. Die Stadt meldet, dass jetzt das Programm für das 1. Halbjahr 2016 erschienen ist. Bis zu den Sommerferien gibt es 33 kreative Angebote aus den verschiedensten Bereichen.

Neben bereits bekannten künstlerischen Erfahrungen, wie dem Erstellen und Bemalen von Schalen aus Beton, ist unter anderem mit künstlerischer Malerei auch Neues entdeckbar. Und auch die (Groß-)Eltern können dieses Mal mitmachen und zusammen mit ihrem (Enkel-)Kind alte und neue Techniken ausprobieren.
Es wird mit Stift und Farbe einfallsreich und individuell gestaltet, aber auch gekratzt, geklebt, getöpfert, gefilzt und vieles mehr. Das abwechslungsreiche Programm enthält Kurse für verschiedene Alters- und Schwierigkeitsstufen. Kinder ab 4 Jahren und Jugendliche können dabei unter fachkundiger Anleitung selbst gestalten und probieren und so das ein oder andere Talent in sich entdecken. Langeweile kommt bestimmt nicht auf.

Das Programm ist auf salzgitter.de einsehbar sowie als pdf-Datei abrufbar und liegt auch in verschiedenen Einrichtungen aus. Anmeldungen sind ab sofort möglich. Entweder gleich online, telefonisch unter 05341 / 839-3488 oder per E-Mail kultur@stadt.salzgitter.de.


zur Startseite