Wolfsburg

Neues Spielpiratenschiff wird eingeweiht


Das neue Spielpiratenschiff „Santa Aurelia 4“ wird am 17. Oktober  offiziell eingeweiht. Foto: Stadt Wolfsburg
Das neue Spielpiratenschiff „Santa Aurelia 4“ wird am 17. Oktober offiziell eingeweiht. Foto: Stadt Wolfsburg Foto: Stadt Wolfsburg

Artikel teilen per:

14.10.2017

Wolfsburg. Das bereits Mitte August freigegebene neue Spielpiratenschiff „Santa Aurelia 4“ auf dem Spielplatz Goetheanlage – hinter den Häusern Heinrich-Heine-Straße 11 bis 17 - wird am Dienstag, 17. Oktober, um 15 Uhr offiziell eingeweiht. Mit einem kleinen Rahmenprogramm wird das Spielgerät den Anwohnern vorgestellt und seiner Bestimmung übergeben.


Mit dabei sind Vertreter der beteiligten Geschäftsbereiche der Stadt sowie Mitglieder des Ortsrates samt Ortsbürgermeister Detlef Conradt. An selber Stelle war zunächst ein altes Spielschiff abmontiert und dann das Konstrukt installiert worden. Das Objekt bietet viele Kletter- und Balanciermöglichkeiten. Es ist mit Einzelelementen wie einer Schwebebahn und einer Hangelstrecke bestückt. Die Bausumme beträgt rund 80.000 Euro. Wer an der Veranstaltung teilnehmen und das Spielgerät ausprobieren möchte, sollte den Zugang an der Heinrich-Heine-Straße 11 nutzen.


zur Startseite